Marsstall am See

Der Marstall in Berg am Starnberger See ist ein historisches Gebäude, das König Ludwig II im Jahr 1866 als repräsentative Stallung für seine Pferde in unmittelbarer Nähe zum Schloss Berg errichten ließ.
Nach aufwendiger Restaurierung dienen die oberen Stockwerke heute als Wohn- und Geschäftsräume. Im Erdgeschoss befindet sich ein großer Saal, der für Veranstaltungen verschiedener Art genutzt werden kann: von privaten Feiern und Hochzeiten über Ausstellungen und Konzerte bis hin zu Events und Tagungen für Firmen.